Erasmus Büchercafe

Investitionen im dritten Quartal deutlich gestiegen

Bukarest (ADZ) - Die Investitionen in der rumänischen Wirtschaft sind im dritten Quartal 2011 um beachtliche 15,3 Prozent auf 16,655 Milliarden Lei im Vergleich zu derselben Zeitspanne des Vorjahres gestiegen, nachdem sie in den ersten beiden Quartalen um 6,3 Prozent beziehungsweise um 8,6 Prozent geschrumpft waren, teilte das Nationale Institut für Statistik mit. Rund 39,2 Prozent der Investitionen flossen im dritten Quartal in Maschinen, Anlagen und Verkehrsmittel, 51,5 Prozent hingegen in Neubauten. Der Rest (9,3 Prozent) wird statistisch bei „anderen Ausgaben“ geführt.  In den ersten drei Quartalen 2011 verzeichneten die Investitionen einen Zuwachs von insgesamt 2,7 Prozent auf 39,732 Milliarden Lei.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert