Erasmus Büchercafe

Johannis: Gesetz über Unvereinbarkeiten gegengezeichnet

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Staatspräsident Klaus Johannis hat am Wochenende das Gesetz, das die öffentlichen Kommunaldienste und deren Generalversammlungen (AGA) betrifft, gegengezeichnet. In der neuen Fassung erlaubt es das Gesetz, dass die Bürgermeister und Vorsitzenden der Kreisräte die Kommunen in den Generalversammlungen der Aktionäre (AGA) der öffentlichen Dienste vertreten.

Das Gesetz war bereits 2014 vom Parlament gebilligt worden, der damalige Präsident hatte es jedoch zurückgeschickt. Klaus Johannis hat sich ans Verfassungsgericht gewendet, welches das Gesetz für verfassungskonform erklärte. Johannis hätte sich eine klarere politische Erörterung der Angelegenheit gewünscht.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau