Erasmus Büchercafe

„Kein Organstreit, bloß vergrämter Minister“

Bukarest (ADZ) - Staatschef Klaus Johannis hat am Mittwoch klargestellt, dass es „keinerlei Organstreit zwischen Präsidentschaft und Regierung betreffend die Absetzung von DNA-Chefin Laura Kövesi“ gibt – was es gebe, sei bloß ein „vergrämter Justizminister“. Tudorel Toaders „Unzufriedenheit“ könne er zwar nachvollziehen, doch sei die Abberufung Kövesis nichtsdestotrotz „vom Tisch“. Für die vom Justizminister angedrohte Organstreitklage beim Verfassungsgericht gebe es seiner Meinung nach „überhaupt keinen Grund“, da die Verfassung dem Staatsoberhaupt diesbezüglich freie Hand einräume, so Johannis.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau