Yoummday- Plattform nur für Talents

„Kerwei“ in Neuarad

Mehr als 40 Trachtenpaare dabei

Arad – Neuarad bereitet sich auf das traditionelle Kirchweihfest vor. Dieses findet am Sonntag, dem 15. September, statt. Mit dabei sind heuer über 40 Trachtenpaare, wobei die jüngsten Trachtenträger knapp 5 Jahre alt sind, informieren die Veranstalter.

Die Neuarader „Kerwei“ beginnt mit einem Empfang der Ehrengäste am Sitz des Demokratischen Forums der Deutschen in Arad (DFDA) in der Calea Timi{orii Nr. 40 um 9 Uhr. Hier kommen auch die Kirchweihpaare zusammen, die sich anschließend in die Kirche nebenan begeben. Den Festgottesdienst in der römisch-katholischen Kirche von Neuarad zelebriert ab 10 Uhr der Generalvikar der römisch-katholischen Diözese Temeswar, Johann Dirschl. Anschließend steht ein Empfang im Pfarrhaus auf dem Programm, gefolgt von einem Umzug der Trachtenpaare durch Neuarad ab 11 Uhr. Um 12 Uhr werden die Paare und die Gäste am Forumssitz erwartet. Ebenfalls hier soll ab 14 Uhr das Mittagessen für die Gäste angeboten werden. Das Kulturprogramm mit Tanz und Versteigerung des Kirchweihstraußes beginnt um 16.30 Uhr auf dem zentralen Platz in Neuarad. Sollte es regnen, verlagern sich das Mittagessen und das Kulturprogramm ins Restaurant „Casa di Gian Marco“ in der Timi{orii-Straße 83. Die aktuelle Wettervorhersage sieht aktuell einen teilweise bewölkten, jedoch trockenen Sonntag für Neuarad vor. Der traditionelle Kirchweihball soll an einem späteren Datum organisiert werden.

Das Kirchweihfest in Neuarad wird vom DFDA und dem Arbeitskreis „Banat-JA“ Rumänien und Deutschland veranstaltet, mit Unterstützung der römisch-katholischen Kirchengemeinde Neuarad und des deutschen „Adam Müller-Guttenbrunn“-Lyzeums. Unterstützung kommt auch vom Demokratischen Forum der Deutschen in Rumänien, dem Departement für Interethnische Beziehungen am Generalsekretariat der Regierung Rumäniens, dem Kommunalrat und dem Bürgermeisteramt Arad sowie von anderen Sponsoren und Partnern.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert