Erasmus Büchercafe

Kreisstraße geht in Arbeit

Zweieinhalb Jahre für Kreisstraße Mediasch-Bürgisch

Hermannstadt – Die Modernisierungsarbeiten an der Kreisstraße DJ141 Mediasch-Bürgisch/Bârghiş hat der Kreisrat Hermannstadt/Sibiu nach der Beendigung des Ausschreibungsverfahrens, der Übergabe des Standortes an das ausführende Bauunternehmen und die Anordnung des Baubeginns vergangene Woche angehen lassen. Dem offiziellen Start der Arbeiten wohnten am Sitz des Bürgermeisteramtes Meschen/Mo{na mehrere Vertreter der Kreisverwaltung, der beauftragten S.C. Drumserv S.A. Neumarkt/Târgu Mureş sowie der die Arbeiten genehmigenden Einrichtungen bei.

Anlässlich einer Besichtigung vor Ort erklärte die Kreisratsleitung, dass das Vorhaben das erste großangelegte Projekt für Straßeninfrastruktur ist, das zusammen mit der Modernisierung der Kreisstraßen DJ106 Agnetheln/Agnita-Schäßburg/Sighi{oara und DJ106B Salzburg/Ocna Sibiului-Ţapu/Abtsdorf mithilfe der EU-Mittel finanziert wird, die der Kreisrat in der Programmzeitspanne 2014-2020 des Regionalen Operationellen Programms erwirkt hat. „Wir verlassen uns auf den guten Ruf des Bauunternehmens und die bisher gute Zusammenarbeit und erwarten ein qualitativ hochwertiges Gewerk, das entsprechend den vertraglich festgelegten Fristen erbracht wird“, so die Kreisratsvorsitzende Daniela Cîmpean.

Die Kreisstraße DJ141 startet in Mediasch und verbindet die Gemeinde Meschen und das Dorf Pelişor/Magarei mit Bürgisch, wo sie die Verbindung zu der ebenfalls mit EU-Mitteln modernisierten Kreisstraße DJ106 Hermannstadt-Agnetheln herstellt.

Der Gegenwert der angegangenen Modernisierung beträgt 84,6 Millionen Lei mit Mehrwertsteuer, von denen über 83,8 Millionen Lei die nichtrückzahlbare Finanzierung darstellen, zu der die Kreisverwaltung mit knapp 800.000 Lei für die nicht finanzierungsfähigen Arbeiten und 2 Prozent des Gesamtprojektes, nämlich 1,6 Millionen Lei beiträgt.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert