Erasmus Büchercafe

Lada cu zestre zum 13. Mal

Großer Preis geht an Großsanktnikolaus

Großsanktnikolaus – Der große Preis des 13. Folklore-Wettbewerbs/-Festivals „Lada cu zestre“ (deutsch: Mitgift-Truhe) geht in diesem Jahr an Großsanktnikolaus/Sânnicolau Mare. Die Temescher Kleinstadt überzeugte die Jury und erzielte insgesamt 205 Punkte, wie aus einer Pressemeldung hervorgeht. Auf die ersten drei Plätze der Kategorie „Laureaten“ schafften es Detta/Deta, Jahrmarkt/Giarmata und Ketscha/Checea, wobei das Podium der Kategorie „Zestrea Timi{ului“ (deutsch: das Erbe des Kreises Temesch) Fatschet/Făget, Wojteg/Voiteg und Bruckenau/Pişchia eroberten.

Der Wettbewerb „Lada cu zestre“ wird alljährlich vom Zentrum für Kultur und Kunst des Kreises Temesch veranstaltet. In diesem Jahr brachte es mehr als 1500 Künstler aus 62 Temescher Ortschaften in sieben Veranstaltungszentren zusammen. Das Festival hat sich die Wahrung und Förderung der Banater Volkskultur, der Sitten und Bräuche, zum Ziel gesetzt. In Kategorien wie Choreografie, Musik, Ausstellungen, Sammlungen, Gedichte in Mundart, Volkstheater und Gastronomie konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Können zum Besten geben. Aus Großsanktnikolaus beteiligten sich die Deutschen, Bulgaren, Ungarn, Rumänen und Serben an dem Wettbewerb, indem sie ihre ortsspezifischen Tänze und Lieder vorführten bzw. ihre Gerichte der Jury anboten. Eine starke Präsenz zeigte in diesem Jahr auch die deutsche Minderheit aus Großsanktnikolaus unter der Koordination der deutschen Forumsvorsitzenden Dietlinde Huhn.

Direktorin des Wettbewerbs/Festivals „Lada cu zestre“ ist Liliana Laichici, Hauptfinanzierer der Temescher Kreisrat. Das Festival entfaltet sich mit Unterstützung der jeweiligen Kommunalverwaltungen und bietet vor Ort zahlreiche Aufführungen, an denen sich die Bürgerinnen und Bürger erfreuen können.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau