Erasmus Büchercafe

Lange Nacht der Forscher in Hermannstadt

Hermannstadt – Die fünfte „Lange Nacht der Forscher“ an der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt/Sibiu findet am 28. September ab 16 Uhr statt. Schüler und Studenten haben sich gemeinsam mit ihren Lehrkräften in einem Wettbewerbsverfahren bereits seit Monaten auf dieses Ereignis und den Wettbewerb „Hermannstädter Forscher – Wissenschaft, Technologie und Kultur“ vorbereitet. Dieser zielt darauf ab, das Interesse junger Menschen an Wissenschaft und Technologie zu erhöhen.

Die Projektteams hatten die Aufgabe, innovative, wissenschaftliche oder technische Projekte mit experimentellem und demonstrativem Charakter durchzuführen sowie diese in Filmen zu dokumentieren. Veröffentlicht sind diese seit gestern, dem 26. September, auf der Facebook-Seite „NoapteaCercetatorilorSibiu“. In diesen stellen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen beispielsweise den Bau eines Roboters oder die Entwicklung eines intelligenten Parksystems vor.

Die Prämierung der Projekte findet am Freitag, um 15 Uhr, im Avram-Iancu-Saal der Universität statt, welche zugleich die „Lange Nacht der Forscher“ eröffnet. Veranstaltungen finden zwischen 16 und 23 Uhr in den verschiedensten Fakultäten der ULBS statt.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau