Liviu Dragnea für Botschaft in Jerusalem

Bukarest (ADZ) - Nachdem am Donnerstag vor einer Woche die UN-Vollversammlung eine Resolution angenommen hat, die US-Präsident Donald Trumps Entscheidung, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen, verurteilt hat, erklärte am Freitag PSD-Chef und Vorsitzender des Abgeordnetenhauses Liviu Dragnea, dass „seinem persönlichen Standpunkt nach“ Rumänien ernsthaft über die Verlegung der rumänischen Botschaft nach Jerusalem nachdenken sollte. Für die Resolution hatten 128 Staaten, darunter Deutschland, gestimmt. Rumänien hat sich neben 34 weiteren Ländern der Stimme enthalten. Dagegen waren lediglich neun Staaten, unter ihnen Israel und die USA.

cffviseu