Erasmus Büchercafe

Mehr Sicherheit für Geh- und Sehbehinderte

vp. Hermannstadt - Eine Reihe Arbeiten, welche die Sicherheit der Personen mit Behinderungen im Verkehr steigern wird, führte das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu im November und Dezember in den verschiedenen Vierteln des Stadtzentrums sowie entlang der Hauptverkehrsadern der Stadt aus.

Drei verschiedene Arten von Arbeiten umfasste dabei die Investition: die Montage von Noppenplatten und insgesamt 72 Signalanlagen für sehbehinderte Personen an den wichtigsten Fußgängerüberwegen, aber auch den Umbau der Auffahrten zu den Gehsteigen. In Betrieb sind die Ausstattungen seit mehreren Tagen, beispielsweise in der Hermann-Oberth-Straße, der Unteren Promenade/Bulevardul Corneliu Coposu, in der Jungenwaldstraße/Calea Dumbrăvii, der Ştefan-cel-Mare-Straße und vielen anderen. Die Zugangshilfen für Bürgersteige werden in Zukunft auf allen Gehsteigen montiert, sodass Barrierefreiheit in möglichst vielen Stadtteilen für Personen mit Gehbehinderungen aber auch für Eltern, die mit dem Kinderwagen unterwegs sind, gegeben ist.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau