Erasmus Büchercafe

Mehrwertsteuer für Kulturgüter soll gesenkt werden

Bukarest  (ADZ) - Die Mehrwertsteuer für eine Reihe von Kulturgütern soll ab kommendem Jahr auf fünf Prozent sinken. Kulturminister Ionuţ Vulpescu hat am Dienstag einen Abänderungsantrag für das Steuergesetz im Abgeordnetenhaus eingereicht, demzufolge die Mehrwertsteuer nicht nur für Bücher, sondern auch für Zeitungen und Zeitschriften, Museumseintritte, Kinobesuche, Kulturveranstaltungen, Ausstellungen, Zoos, botanische Gärten, Sportveranstaltungen u. a. auf fünf Prozent gesenkt werden soll.  Laut Vulpescu ist hierfür der nötige fiskalische Spielraum gegeben. Mit der Maßnahme soll die Teilnahme am Kulturgeschehen besonders für junge Leute erleichtert werden, so Vulpescu.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau