Erasmus Büchercafe

Minister plant neue Konzerthalle in Bukarest

Bukarest (ADZ) - Nach Angaben von Kulturminister Vlad Alexandrescu soll die Hauptstadt endlich eine neue Konzerthalle erhalten. Als Standort habe man die historische Immobilie der früheren „Leonida“-Garage unweit des zentralen Victoriei-Platzes ins Auge gefasst; sämtliche Projekte, die sich am Architekturwettbewerb beteiligen wollen, hätten das Baudenkmal einzugliedern, so Alexandrescu. Dem Minister zufolge soll das Konzerthaus über etwa 2400 Sitzplätze verfügen, die Kosten werden auf 55 Millionen Euro geschätzt.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau