Erasmus Büchercafe

Mircea Geoană offiziell NATO-Vizegeneralsekretär

Mircea Geoană ist neuer Vizegeneralsekretär der Nordatlantischen Allianz NATO und tritt somit an die Stelle der Amerikanerin Rose Gottemoeller, die das Amt 2016 als erste Frau übernommen hatte. Foto: nato.int

Bukarest (ADZ) - Mircea Geoană hat offiziell das Amt des Vizegeneralsekretärs der Nordatlantischen Allianz NATO übernommen. Ernannt hatte ihn Generalsekretär Jens Stoltenberg schon im Juli. Geoană ist damit die erste Person aus Zentral- und Osteuropa an dieser Stelle und der Rumäne mit der weltweit höchsten politischen Position. „Die Tatsache, dass ich ernannt worden bin, ist eine Überraschung für mich (...) Es ist jedoch keine persönliche Angelegenheit, sondern eine große Anerkennung dafür, dass Rumänien eine wichtige Rolle spielt und ein ernsthafter Alliierter der NATO ist“, erklärte Geoană für Digi24. An Beispielen wie Dacian Cioloș, Laura Kövesi, dem Vizepräsidenten des EU-Gesundheitsausschusses Cristian Bușoi oder der Vizepräsidentin des EU-Justizausschusses Adina Vălean könne man beobachten, dass Rumänien Vertrauen genießt, sagte er weiter.

Geoană war bis vor Kurzem Leiter des Aspen-Instituts Rumänien, zwischen 2008 und 2011 Senatspräsident und von 2005 bis 2010 Vorsitzender der bis unlängst regierenden Sozialdemokratischen Partei PSD. Ab 1996 war er Botschafter in den USA, 2000 wurde er Außenminister Rumäniens, unter anderem hatte er auch das Amt des Präsidenten des gemischten Ausschusses für den Schengen-Beitritt inne.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert