Erasmus Büchercafe

Mobilitätswoche in Hermannstadt

Beteiligung an weltweiter Kampagne zur Förderung des öffentlichen Nahverkehrs

Hermannstadt - Die kommende Woche wird in Hermannstadt/Sibiu dem öffentlichen Nahverkehr gewidmet sein. Das kündigte Bürgermeister Klaus Johannis auf seiner wöchentlichen Pressekonferenz an. Hermannstadt beteilige sich an einer Initiative des Internationalen Verbands für öffentliches Verkehrswesen (UITP), die in mehr als 80 Städten weltweit durchgeführt wird. Was heißt das konkret für die Hermannstädter? Vom 16. bis 22. September können die Busse des städtischen Nahverkehrsunternehmens Tursib zwischen 13 und 14 Uhr umsonst genutzt werden. Am Montag, dem 16. September, startet Tursib einen Fotowettbewerb. Alle Hermannstädter sind eingeladen, bis zum 15. Oktober Fotografien zum Thema „öffentlicher Nahverkehr in Hermannstadt“ zu machen und an das Unternehmen zu senden. Am einfachsten geht dies, wenn die Fotos direkt an das Tursib-Profil auf dem Online-Fotodienst „Instagram“ geschickt werden. Nicht nur in Hermannstadt, sondern auch in allen anderen teilnehmenden Städten werden ähnliche Wettbewerbe organisiert. Das Hermannstädter Siegerfoto nimmt anschließend an der initiativweiten Auswahl teil.
Das Rathaus gab aus gegebenem Anlass ebenfalls bekannt, dass Tursib  ab 16. September zum Herbstfahrplan übergeht. Zum Beginn des neuen Schuljahres wird der Verkehr auf allen Linien wieder im normalen Takt gefahren.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau