Mutmaßlicher Dieb in Hunedoara festgenommen

Bukarest - Die Polizei hat Samstag in Hunedoara einen gewissen Gabriel Gal (30) festgenommen, der in der Nacht vom 1. auf den 2. Mai den Diebstahl im Hunyadi-Schloss unternommen haben soll. Entwendet wurden die Einnahmen von 170.000 Lei. In derselben Nacht war Gal im städtischen Krankenhaus mit einem doppelten Knöchelbruch eingeliefert worden, den er sich beim Sprung von der Schlossmauer zugezogen haben könnte und der inzwischen operiert wurde. Der vorbestrafte Täter befindet sich für 30 Tage in U-Haft, aber nur 2000 Lei konnten bisher sichergestellt werden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert