Erasmus Büchercafe

Neuer Redaktionssitz

Der neue Sitz der Redaktion. Foto: Zoltan Pazmany

Ob sich die NBZ vor der Wende in ihrer Redaktion daheim gefühlt hat, oder bloß geduldet wähnte, darüber lässt sich wohl lang und breit diskutieren. Für die Zeit nach der Wende ist der neue Sitz der Zeitung auf jeden Fall  ein Novum: Die Banater Zeitung und das Korrespondentenbüro der Allgemeinen Deutschen Zeitung sind seit November 2017 im eigenen Sitz des Herausgebers untergebracht. Umzug, kleine Reparaturen und das Fehlen einer adäquaten Ausstattung haben in den letzten Monaten das Tagesgeschehen beeinträchtigt. Nun, nach dem Ankauf von passendem Mobiliar, ist die Redaktion salonfähig. Auf der 1.Dezember-Straße, an der Abzweigung mit der Feldioara-Straße – alles nahe dem Bălcescu-Platz - steht das vor etwa einem Jahr sanierte Gebäude; im Appartement Nr. 6 ist nun die Redaktion daheim. Wir zeigen hier unsere Redaktion und bedanken uns gleichzeitig beim Landesforum für den Kauf des Sitzes, beim Banater Forum für seine Impulse in dieser Richtung und nicht zuletzt bei beiden Institutionen sowie bei der Bukarester Zentralredaktion für die logistische Plattform, die der Umzug mit all seinen Verträgen, Eintragungen und bürokratischen Hürden erforderte.(st)

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert