Erasmus Büchercafe

Neunjähriger begeht Mord an Großmutter

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Tragisches Ende eines Familienstreits: In einer Auseinandersetzung um exzessives Computerspielen hat am Dienstag ein Bukarester Neunjähriger seine Großmutter niedergestochen und dabei tödlich verletzt. Im Anschluss an die Tat rief er den Notarzt; die Notfallmediziner konnten nur noch den Tod der 70-Jährigen feststellen. Der Fernsehsender ProTV berichtete am Dienstagabend, der Sohn einer Ärztin leide unter der Verhaltensauffälligkeit ADHS. Er solle nun eingehend psychologisch untersucht werden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau