Noch kein Entschluss über Fortsetzung der zweiten Fußball-Liga

Bild: pixabay.com

Hermannstadt (ADZ) - Während die erste Fußball-Liga ihren Spielbetrieb im Juni wieder aufnehmen soll, ist die Fortsetzung der zweiten und dritten Spielklasse weiter ungewiss. In einer Videokonferenz in der vergangenen Woche zeigten sich nur einige wenige Vereinsvertreter der zweiten Liga bereit, die Saison zu Ende zu spielen. Lediglich UTA Arad, Petrolul Ploiești, Turris Oltul Turnu-Măgurele und Rapid Bukarest unterstützten den Plan des Rumänischen Fußball-Verbandes, den Spielbetrieb nach dem 15. Juni wieder aufzunehmen. Alle vier Mannschaften streben nach dem Aufstieg in die erste Liga. Arad führt die Tabelle mit elf Punkten Vorsprung auf Mioveni an, die wiederum für eine Wertung der Saison nach aktuellen Tabellenstand plädieren.

Strikt für einen Abbruch der Meisterschaft hatten sich bereits vor der Videokonferenz Politehnica Temeswar, Ripensia Temeswar und Pandurii Târgu Jiu ausgesprochen. Sie erhielten zwischenzeitlich Unterstützung von Universitatea Klausenburg, Gloria Buzău und Viitorul Târgu Jiu, also den Mannschaften, die entweder noch gegen den Abstieg spielen oder ohne Ambitionen im Mittelfeld der Tabelle platziert sind.

Der Vorschlag des Verbandes ist die Einteilung in eine Aufstiegs- und eine Abstiegsrunde, um die Saison abzukürzen, da regulär noch 14 Spieltage ausstehen. Allerdings wurde nicht darüber diskutiert, wie diese Einteilung vorgenommen würde.

Ein zusätzliches Problem für fast alle Zweitligisten wären bei einer Fortsetzung der Saison die Kosten für die Einhaltung von Gesundheitsprotokollen. Die Vertreter, die sich gegen eine Fortsetzung ausgesprochen haben, sprechen von zusätzlichen Ausgaben in Höhe von 145.000 Lei bis 385.000 Lei pro Mannschaft.. Denn unter anderem sollen sich die Spieler für die Dauer der Meisterschaft in einem isolierten Trainingslager aufhalten.

Bis zum 25. Mai muss der Verband der UEFA mitteilen, welcher Zeitplan für die Wiederaufnahme der Wettbewerbe veranschlagt ist.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert