PNL mit meisten Sitzen im EU-Parlament

Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Das Zentrale Wahlbüro hat am Dienstagvormittag angekündigt, 70 Prozent der Wahlzettel, das sind 6.790.432 Stimmen, gezählt zu haben. Die PNL liegt mit 26,33 Prozent weiterhin vorne, gefolgt von der Regierungspartei PSD (23,16 Prozent, ein historisches Minimum) und der Alianz USR-PLUS (21,34 Prozent).

Weiters ziehen ins Europäische Parlament Pontas Partei PRO Romania mit 6,80 Prozent ein, der UDMR mit 6,09 Prozent und die PMP mit 5,67 Prozent. Die restlichen Parteien und selbstständigen Kandidaten, die für die Europawahl angetreten waren, befinden sich unter dem Schwellenwert von 5 Prozent. Demnach kann schon mit ziemlicher Sicherheit festgestellt werden, welche Parteien Rumänien im Europaparlament vertreten werden: PNL wird das Land mit zehn EU-Parlamentariern vertreten, PSD und USR-PLUS mit je acht und UDMR, Pro Romania und PMP mit jeweils zwei. ALDE, der Koalitionspartner der PSD, kommt mit 4,12 Prozent nicht in Frage.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert