Präfekt von Gorj erlässt Kleiderordnung

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Kleiderordnung, die der Präfekt von Gorj (Verordnung Nr.194/2017) erlassen hat, ist Montag in Kraft getreten.Darin ist u. a. vorgesehen, dass Frauen in zu kurzen Röcken oder Männer in kurzen Hosen den Verwaltungspalast in Târgu Jiu nicht betreten dürfen. Die Bürger müssten schon von der Kleidung her den Institutionen den nötigen Respekt erweisen. So wurden Montag zwei Frauen vom Wachpersonal wegen ihrer angeblich zu kurzen Röcke nicht in die Präfektur gelassen. Dazu PSD-Senator Florin Cârciumaru: „Es ist klar, dass die Verordnung verbessert werden muss, das kann so weit gehen, dass man sie annulliert.“

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert