Erasmus Büchercafe

Premier Orban entlässt rund  40 Staatssekretäre

Bukarest (ADZ) - Regierungschef Ludovic Orban (PNL) hat am Donnerstag knapp vierzig von den sozialdemokratischen Vorgängerregierungen ernannte Staatssekretäre entlassen. Die Entlassungen würden „am Freitag in die Fortsetzung gehen“, da der „Regierungsapparat viel zu aufgebauscht“ sei und sein Kabinett die Zahl der Staatssekretäre drastisch zurückfahren werde; die in der Regierungsstruktur eingenistete „PSD-Klientel“ habe dementsprechend ihren Hut zu nehmen, teilte Orban mit. Die meisten entlassenen Staatssekretäre waren im Entwicklungs-, Landwirtschafts- und im Gesundheitsministerium beschäftigt gewesen.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert