Premier Tudose ernennt neuen DGPI-Chef

Bukarest (ADZ) - Regierungschef Mihai Tudose (PSD) hat am Dienstag Oberst Mihai Cristian Mărculescu zum neuen Chef des Geheimdienstes des Innenministeriums ernannt. Mărculescu trat der Generaldirektion zum Inneren Schutz (DGPI) 2001 bei und stand dieser bereits seit letztem Herbst als kommissarischer Generaldirektor vor. Die Ernennung erfolgte erstmals ohne Zustimmung des Obersten Verteidigungsrates (CSAT), nachdem der Senat im Frühjahr die einschlägige Gesetzgebung geändert hatte.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert