Pressemitteilung des DFDR

Der Vorstand des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR) hat in der Sitzung am 22. September 2017 die von der FUEN (Föderalistische Union der Europäischen Nationalitäten) erlassene Aufforderung, der Minority SafePack-Initiative beizutreten, diskutiert und kam zu folgenden Schlussfolgerungen:
Die deutsche Minderheit in Rumänien betrachtet den in unserem Land nach 1989 gewährleisteten Minderheitenschutz als erfolgreiches Modell.

Die deutsche Minderheit in Rumänien ist der Ansicht, dass ihre Rechte durch die Verfassung und die internationalen Konventionen, denen Rumänien beigetreten ist (Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten, Europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen) garantiert sind.

Das DFDR fordert das Verabschieden eines Gesetzes über den Status der nationalen Minderheiten als organisches Gesetz, so wie es die Verfassung Rumäniens vorsieht.

cffviseu