Erasmus Büchercafe

Protestler vom 10. August mit der Hamas verglichen

Israelische Botschaft reagiert auf Bacalbaşas Aussagen

Bukarest (ADZ) - Nach einem Interview des PSD-Abgeordneten Nicolae Bacalbaşa fordert die Botschaft Israels in Rumänien diesen auf, den Vergleich zwischen den Anti-PSD-Demonstranten vom 10. August und der palästinensischen Terrororganisation Hamas zurückzunehmen. Er wisse eindeutig nicht, was an der israelischen Grenze zum Gaza-Streifen geschehe und verbreite unwahre Informationen. Darüber hinaus würde Bacalba{a die friedlichen rumänischen Demonstranten mit seinem Vergleich beleidigen, zwischen diesen und der Hamas bestehe überhaupt kein Zusammenhang, hieß es in einer Stellungnahme der Botschaft. Die Hamas bedrohe das Leben israelischer Bürger, so dass Israel immer zurückschlagen werde.

Der PSD-Abgeordnete hatte gegenüber Radio France International gesagt, dass die Gendarmerie am 10. August vorschriftsmäßig vorgegangen sei, ja sie hätte härter gegen die Demonstranten vorgehen sollen. Er wisse, dass an der Grenze zwischen Israel und dem Gaza-Streifen seit vier Monaten Demos stattfinden und die israelische Armee dabei 171 Personen erschossen und mehrere Tausende verwundet habe. Niemand habe gesagt, dass dort Gesetze gebrochen werden, so der PSD-Abgeordnete.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert