Prüfung der Assistenzärzte geregelt

Symbolfoto: Pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Die Abgeordnetenkammer hat am Dienstag einstimmig beschlossen, dass alle Absolventen der Medizin- und Pharmazie-Universitäten einen Platz zur Facharzt-Ausbildung erhalten. Somit ist es für die Absolventen möglich, am 8. Dezember ihre Prüfung abzulegen und nachher ihre Zeit als Assistenzärzte zu beginnen. Bisher musste jährlich eine genaue Anzahl von Ausbildungsplätzen vom Bildungs- und dem Gesundheitsministerium bestimmt werden. Die Situation war unklar, weil Rumänien noch keinen Bildungsminister hat.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert