Regeln für Zugang zu Kulturevents

Bukarest (ADZ) – Das Kulturministerium zieht vier Szenarien in Erwägung, die künftig den Zugang zu kulturellen Veranstaltungen trotz der bestehenden Corona-Gefahr regeln sollen: Besucher sollten entweder einen Impfnachweis, einen negativen Test (höchstens 48 Stunden alt) oder ein ärztliches Attest vorlegen, das Immunität aufgrund einer überstandenen Covid-19-Erkrankung belegt. Wem diese Möglichkeiten verwehrt sind, könnte einen Schnelltest vornehmen, erklärte Kulturminister Bogdan Gheorghiu am Montagabend auf B1TV. 

 

cffviseu