Erasmus Büchercafe

Regierung schlägt neuen Agerpres-Direktor vor

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Regierung hat die Ernennung eines neuen Generaldirektors der Presseagentur Agerpres vorgeschlagen, und zwar Alex Giboi. Dem bisherigen Generaldirektor, Ioan Roşca, wird Willkür im Umgang mit den Angestellten vorgeworfen. Es habe diesbezüglich zahlreiche Eingaben seitens der Berufsverbände der Journalisten aus dem In- und Ausland gegeben, und er würde auf so etwas hellhörig reagieren, sagte Premier  Ponta.

Alex Giboi war Pressesprecher der PSD, seine Ernennung würde der Entpolitisierung der öffentlichen Institutionen widersprechen, wurde dem Premier vorgeworfen. Alex Giboi hat die Zustimmung der Kulturausschüsse des Parlaments erhalten, über seine Ernennung soll im Plenum abgestimmt werden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Norbert 27.02.2013 Beim 22:46
    Er wird keinen finden.Es gibt dort keine mit diesen gewünschten Eigenschaften. Er könnte aber man unseren deutschen Papst anbetteln.Der hat ab 1.3. keien Job
Kanton Aargau