Erasmus Büchercafe

Rentenpunkt und Mindestrente steigen ab Juli

Bukarest (ADZ) - Regierungschefin Viorica Dăncilă (PSD) zufolge werden Rentenpunkt und Mindestrente ab Juli steigen. Es sei „beschlossene Sache“, dass der Rentenpunkt zum 1. Juli von derzeit 1000 auf 1100 Lei und die Mindestrente von 530 auf 740 Lei angehoben werden, sagte Dăncilă jüngst in einem TV-Gespräch. 2019 werde der Rentenpunkt sodann auf 1265 und 2020 schließlich auf 1775 Lei angehoben, ihre Regierung bemühe sich, „wie schon mit der Entlohnung im Staatssektor“, auch im Bereich der Renten „ein Gleichgewicht“ zu schaffen. Über das Rentengesetz sagte die Premierministerin, dass dieses bereits fertiggestellt sei, daran jedoch noch gefeilt wird.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert