Rumänien leiht 3,5 Milliarden Euro

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Regierung hat am Mittwoch 3,5 Milliarden Euro an internationalen Finanzmärkten ausgeliehen. Dabei wurden 12-jährige Anleihen im Umfang von 2 Milliarden Euro sowie Obligationen mit einer Laufzeit von 20 Jahren von 1,5 Milliarden Euro veräußert. Die jährlichen Zinsen belaufen sich dem Nachrichtenportal profit.ro zufolge auf 2,1 Prozent für die 12-jährigen bzw. auf 2,77 Prozent für die 20-jährigen Anleihen. Die Ausschreibung war um rund das dreifache überschrieben. Das Finanzministerium hat kürzlich angekündigt, im laufenden Jahr 7 bis 7,4 Milliarden Euro an internationalen Finanzmärkten ausleihen zu wollen.

 

cffviseu