Rumänien mit Niederlagen bei Basketball-EM

Klausenburg (ADZ) -  Außenseiter Rumänien hat bei der Basketball-EM kaum Chancen auf den Sprung in die Endrunde. Die von Marcel Ţenter trainierte Auswahl verlor die ersten beiden Gruppenspiele in Klausenburg. Gegen den vermeintlich leichtesten Gruppengegner Tschechien konnte Rumänien im Auftaktspiel am Freitag nur bis zum dritten Viertel mithalten, das Endergebnis stand dann 68:83, am nächsten Tag unterlag Rumänien auch gegen Kroatien mit 58:76. Nur die besten vier Teams der Sechsergruppe erreichen die K.o.-Phase in Istanbul.

cffviseu