Hin und Wax

Rumänien nimmt 109 syrische Flüchtlinge auf

Bukarest (ADZ) - Regierungssprecher Nelu Barbu hat am Donnerstag die Aufnahme von 109 syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen durch Rumänien angekündigt. Diese befinden sich in provisorischen Lagern in der Türkei und sollen bis Ende 2019 eintreffen, so Barbu. 2018 sollen 40 Personen Unterkunft finden; weitere 69 im kommenden Jahr. Die Aufnahme beruht auf der EU-Quotenregelung zur Aufnahme von Flüchtlingen – für Rumänien sind 40 Kontingentplätze pro Jahr vorgesehen. Bukarest ist mit der Unterbringung von 29 Personen in Verzug.