Erasmus Büchercafe

Rumänische zeitgenössische Kunst in Wien

Fünf Galerien auf internationaler Messe

Ein weiterer Beleg für die wachsende Aufmerksamkeit, die der rumänischen zeitgenössischen Kunstszene international entgegengebracht wird, ist ihre auffällige Präsenz auf der viennacontemporary 2018. Gleich fünf Galerien aus Rumänien sind dieses Jahr auf der in Wien stattfindenden Messe vertreten. Das besondere Profil der viennacontemporary ergibt sich gerade durch die hohe Dichte an osteuropäischen Galerien, die hier neben Ausstellern aus Wien, international eta-blierten Akteuren und jungen, aufstrebenden Neuentdeckungen präsentiert werden. 100 Galerien und Institutionen aus 26 verschiedenen Ländern stellen ihre interessantesten zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstler aus. Ergänzt wird das Programm von Sonderschauen und Begleitveranstaltungen, wie Gesprächen, Workshops für Kinder und speziellen Führungen, sodass alle Besuchergruppen angesprochen werden.
Die viennacontemporary 2018 findet vom 27. bis 30. September in der Marx Halle in Wien statt. (kk)

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau