TechFest 2017 findet im Herbst statt

Temeswar – Temeswar wird für eine ganze Woche der Begegnungsort der Technologiebegeisterten in Westrumänien sein. Zwischen dem 9. und 15. Oktober wird in der Bega-Stadt das sogenannte „TechFest“ organisiert. Die Messe ist den neuesten und innovativen Technologien in Rumänien gewidmet und wird unter anderen Konferenzen, Ausstellungen, Werkstätten, Hackathons und Wettbewerbe umfassen. Die erste TechFest-Messe fand im Vorjahr in Klausenburg statt.  „Unser Pilotprojekt erfreute sich eines großen Erfolges, so dass wir diesmal entschieden haben,die Messe sowohl im Siebenbürgen, als auch im Banat und in der Region Moldau, dort wo wichtige Universitätszentren sind, zu organisieren“, teilte Cristian Dascălu seitens der Veranstalter mit. TechFest 2017 beginnt am 9. Oktober in Temeswar, wird am 27. Oktober in Klausenburg fortgesetzt und kommt letztendlich auch in Jassy am 19. November an.

cffviseu