Erasmus Büchercafe

TM2021: Weitere Show am ersten Oktoberwochenende

„Wie heißt es denn heutzutage? ´In der Dunkelheit stirbt die Demokratie´ – gerade das kann man mit Licht vermeiden. Im Licht können wir alle zusammenarbeiten. Das ist der Hauptgedanke hinter all unseren Veranstaltungen in der Start-Up-Etappe der Kulturhauptstadt“, erklärt die Geschäftsführerin des Kulturhauptstadtvereins, Simona Neumann. Das Thema des Lichtes geht also demnächst erneut über die Bühne. Am ersten Oktoberwochenende findet eine weitere Show der Marke TM2021 statt. „Bega! Lumen“ wird am 5., 6. und 7. Oktober auf dem Platz des ehemaligen Hafens der Stadt ausgetragen. Die Performance auf der Bega entsteht derzeit unter Mitwirkung der britischen Theatergesellschaft MotionHouse, in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kulturgruppen und -schaffenden aus Temeswar. Einige Hundert Menschen werden dazu beitragen, dass der Bega-Kanal Anfang Oktober zu einem Schauplatz für Musik, Tanz und Aufführungen wird.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau