Tudose trifft Botschafter Meier-Clodt

Bukarest (ADZ) - Premierminister Mihai Tudose ist am Sitz der Regierung mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Cord Meier-Klodt, zusammengetroffen. Beide versicherten sich der Bedeutung der bilateralen Beziehungen ihrer Länder innerhalb der Europäischen Union. Laut einer Pressemitteilung der Regierung wies Meier-Clodt auf die Bedeutung von Vorhersehbarkeit und Transparenz sowie eines positiven Investitionsklimas für ausländische Investoren hin. Deutschland wolle Rumänien in seinem Transformations- und Wachstumsprozess begleiten und stärken, so Botschafter Meier-Clodt.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert