U-Bahnbetreiber Metrorex im OLAF-Visier

Bukarest (ADZ) - Der Betreiber der Bukarester U-Bahn, Metrorex, steht im Visier der Europäischen Betrugsbekämpfungsbehörde OLAF: Wie diese am Donnerstag bestätigte, geht sie zurzeit dem Verdacht auf Fördermittelbetrug im Zuge der Bauarbeiten an der neuen U-Bahn-Strecke M5 nach, die bekanntlich mit EU-Geldern finanziert wird. Einzelheiten nannte OLAF keine, der rumänischen Presse zufolge besteht jedoch der Verdacht auf völlig überteuerte Zahlungen, die der Auftraggeber Metrorex vorgenommen hat.

cffviseu