Erasmus Büchercafe

Ungarnverband erhält Generalsekretariat der Regierung

Außerdem auch stellvertretenden Senatspräsidenten

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Ungarnverband (UDMR), der für seine Unterstützung der Kandidatur von Vasile Blaga für den Senatsvorsitz im Gegenzug noch einen Ministerposten verlangt hatte, hat diesen zwar nicht bekommen, dafür aber das Generalsekretariat der Regierung.
UDMR-Vorsitzender Hunor Kelemen erklärte, dass ihn die Äußerungen von einigen PDL-Kollegen sehr gestört hätten, dass ein Ungar nicht Senatspräsident in Rumänien werden könne. Premier Emil Boc habe ihm jedoch versichert, dass dies nicht der offizielle Standpunkt der Partei sei und dem UDMR das Generalsekretariat der Regierung angetragen. Dazu erwartet der UDMR noch das Amt eines stellvertretenden Senatspräsidenten.

Der äußerst einflussreiche Posten des Generalsekretärs der Regierung war vakant geworden, nachdem Premier Emil Boc Daniela Andreescu absetzen musste, da sie in gesetzwidrige Vermietungen von Räumlichkeiten aus Staatseigentum (RA-APPS) verwickelt war. Hunor Kelemen erklärte, dass der UDMR in den nächsten Tagen entscheiden wird, wer das Generalsekretariat der Regierung leiten soll.
In die Zuständigkeit des Generalsekretariats der Regierung fallen außer RA-APPS noch einige Dutzende Institutionen, darunter das Kontrollkorps des Premiers und die Agentur für die Nutzung der Staatsaktiva (AVAS).

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert