US-Botschafter: Rumänien stärkster Partner in Region

Südosteuropa-Geschäftstagung in Bukarest

Bukarest (ADZ) - Der US-amerikanische Botschafter Hans Klemm hat am Donnerstag auf der Geschäftstagung „Trade Winds“ erklärt, dass sich „in diesem Teil der Welt kein soliderer Verbündeter, Partner oder Freund der Vereinigten Staaten als Rumänien“ befinde. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern funktioniere sehr gut, um Frieden und Sicherheit in die Region zu bringen. Neben der militärischen Kollaboration werde auch ein starker Kampf gegen Korruption – den auch der US-Präsident bewundere –, gegen Terrorismus, organisierte Kriminalität, Menschenhandel und Drogenschmuggel sowie im Bereich der Spionageabwehr geführt. Bezüglich der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sei das Beste, was Rumänien machen könne, um amerikanische Investoren anzulocken, ein berechenbares und stabiles Geschäftsklima herzustellen.

Das von der US-Regierung organisierte Geschäftsforum „Trade Winds“ findet zwischen dem 16.–24. Oktober in Bukarest statt. Neben Rumänien nehmen auch Bulgarien, Kroatien, Serbien und Griechenland an der Tagung teil. Zur Eröffnung kam auch Premier Mihai Tudose, das Präsidialamt wurde von Berater Cosmin Marinescu vertreten.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert