Erasmus Büchercafe

USR-Vorsitzender durch Direktwahl bestimmt

Bukarest (ADZ) - Der politische Ausschuss der USR hat Samstag in Brăila mehrere Änderungen in der Parteisatzung befürwortet, die auf dem Parteitag am 13. Juli genehmigt werden sollen. Unter anderem soll der Präsident der Partei in Zukunft unabhängig, geheim und von allen Mitgliedern durch direkte Stimmabgabe gewählt werden. Gegenwärtig zählt auch die Leistung des Ortsverbands, dem der Kandidat zugehört. Die Änderung ist vom USR-Präsidenten Dan Barna vorgeschlagen worden. Weitere Neuerungen betreffen die Rechte und Verpflichtungen der Parteimitglieder, Lokalorganisationen in ländlichen Gebieten sowie die Wahl von Vertretern für den Parteitag.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau