UTA Arad auf dem Weg in die 1. Liga

Reschitza (ADZ) - In der 2. Liga hat UTA Arad sein Auswärtsspiel bei CSM Reschitza mit einem Tor in der zweiten Minute der Nachspielzeit gewonnen. Mit einem Fallrückzieher traf Romario Moise zum 2:3 (0:2). Bereits wenige Sekunden nach Anpiff der Begegnung hatte Ciprian Rus das 0:1 erzielt, der mit nun 10 Toren die Torjägerliste anführt. In der 23. Minute erhöhte Moise dann auf 0:2. Im zweiten Durchgang brachten dann ein Eigentor von Florin Ilie (47.) sowie ein Treffer von Florin Cioablă (69.) die Gastgeber zurück ins Spiel. Trotz drei Spielen weniger steht UTA nur einen Punkt hinter Tabellenführer Mioveni, die bei Farul Konstanza ihre erste Niederlage hinnehmen mussten.
Reschitza steht nun genau wie Politehnica Temeswar auf einem Abstiegsplatz. Die „Viola“ kam im Heimspiel gegen Dunărea Călărași nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.
In den weiteren Spielen trennten sich Pandurii - Klausenburg 0:1; Chiajna - Csikszereda 1:0; Viitorul Tg. Jiu - Metaloglobus 1:0; Rapid Bukarest - Ripensia 0:0; Argeș Pitești - Gloria Buzău 3:1.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert