Verhandlungszeit verlängert

PNL und USR-PLUS für stabile Mehrheiten in Kreis- und Stadtrat

Der Temescher Kreisratsvorsitzende Alin Nica und der gewählte Temeswarer Bürgermeister Dominic Fritz setzten sich erneut an denselben Tisch, um über die Fortführung der Verhandlungen zwischen den beiden politischen Formationen auf lokaler Ebene zu diskutieren. Foto: Facebook

Temeswar - Entspannt sitzen die beiden Politiker am selben Tisch in einem Temeswarer Gastgarten, jeder mit einem Glas Wein vor sich: Der gewählte Bürgermeister Dominic Fritz (USR-PLUS) und der neue Kreisratsvorsitzende Alin Nica (PNL) haben beschlossen, die Verhandlungszeit über eine politische Allianz auf lokaler Ebene zu verlängern, und dies am Montagabend mit einem Foto auf Facebook angekündigt. 

Am vergangenen Donnerstag waren die Verhandlungen zwischen den beiden Formationen geplatzt, weil es sich Alin Nica und sein Team scheinbar in letzter Minute überlegt hatten, das ursprüngliche Protokoll nicht mehr unterschreiben zu wollen (Anm. d. Red.: In der ursprünglichen Allianz-Vereinbarung war festgehalten, dass die PNL und USR-PLUS die beiden Vizebürgermeister bzw. stellvertretende Kreisratsvorsitzende stellen, doch die PNL meinte schließlich, die Verteilung dieser Funktionen erst nach den Parlamentswahlen vornehmen zu wollen – wir berichteten). Als Grund dafür gab Alin Nica die Kritik an, die der Abgeordnete Cătălin Drulă (USR) der PNL gegenüber geäußert hatte. 

Nun scheint es mit den Verhandlungen wieder vorwärts zu gehen, Alin Nica (39) und Dominic Fritz (37) erklärten: „Wir haben zusammen beschlossen, die Verhandlungszeit zu verlängern, in der Hoffnung, dass wir zu einem Einverständnis zwischen PNL und USR-PLUS über stabile Mehrheiten sowohl im Kreisrat, als auch im Stadtrat gelangen. Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst, die uns die Temeswarer und Temescher am 27. September übertragen haben, und sind entschlossen, Temeswar und den Kreis Temesch gemeinsam zu entwickeln“, schrieben sowohl der Temescher Kreisratsvorsitzende, Alin Nica, als auch der gewählte Temeswarer Bürgermeister Dominic Fritz auf ihren Facebook-Seiten. 

Die Ankündigung der beiden kommt, nachdem am Samstag Premierminister Ludovic Orban in Temeswar gesagt hatte, dass die PNL in Temeswar und im Kreis Temesch mit der USR-PLUS koalieren werde. 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert