Erasmus Büchercafe

Verletzte bei Kampfhundattacke

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Zwei Kampfhunde haben in Jassy/Iaşi drei Passanten teils schwer verletzt. Nach Augenzeugen- und Presseberichten gelang es den American Staffordshire Terriern (amerikanisch Amstaff), den zwei Meter hohen Zaun eines Hofes zu überwinden. Auf der Straße fielen sie zunächst eine Passantin an und attackierten zwei weitere Personen, die dieser zur Hilfe kommen wollten. Ein 47-Jähriger erlitt schwere Verletzungen im Genitalbereich. Die Polizei leitete eine Untersuchung gegen die Halterin ein.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau