Erasmus Büchercafe

Vorsitzender des Kreisrats Jassy strafverfolgt

Bukarest (ADZ) - Die Antikorruptionsbehörde DNA hat strafrechtliche Ermittlungen gegen den Kreisratsvorsitzenden von Jassy/Iaşi, Maricel Popa (PSD), wegen des Verdachts auf Amtsmissbrauch eingeleitet.

Nach Auffassung der Ermittler soll dieser seine Position dazu genutzt haben, geschlossene Verträge zur Sanierung einer Kreisstraße ohne triftigen Grund aufgelöst zu haben. Dabei habe ihm der damalige Vorsitzende des Kreisstraßenbauamts, Daniel Achi]ei, zur Seite gestanden, gegen den ebenfalls ermittelt werde. An die Stelle der aufgelösten Verträge sei eine „Vereinbarung“ ohne Ausschreibung getreten.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Peter 09.11.2017 Beim 19:07
    Und wieder einer von der PSD. Wann kapiert Rumänien endlich das hier nur Gauner am Werk sind?
Kanton Aargau