Erasmus Büchercafe

Webseite soll Wahlverfahren im Ausland vereinfachen

Bukarest (ADZ) - Die ständige Wahlbehörde AEP richtet eine speziell für Wähler im Ausland geschaffene Webseite ein. Auf www.votstrainatate.ro können sich Auslandsrumänen bei einem bestimmten Wahllokal anmelden oder für die Stimmabgabe per Korrespondenz entscheiden. Alle Funktionen werden einsatzfähig sein, sobald Staatspräsident Klaus Johannis die nötigen Änderungen der Rechtsvorschriften des Wahlverfahrens verabschiedet. Für die Präsidentschaftswahl am 10., bzw. 24. November soll die Online-Plattform problemlos genutzt werden können.

Die persönlichen Daten und Informationen, die auf der Webseite eingetragen werden, sollen laut AEP-Vorsitzendem Constantin-Florin Mituleţu-Buică nicht an die lokalen Behörden in Rumänien weitergegeben werden. Im Falle der Briefwahl wird die rumänische Post jedem einzelnen Wähler die nötigen Papiere zukommen lassen. Die Wahl durch direkte Stimmabgabe soll im Ausland von einem auf drei Tage verlängert werden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau