Weniger Neuinfektionen als Genesungen an einem Tag

Bukarest (ADZ) - Die Zahl der positiv auf den neuartigen Coronavirus getesteten Personen ist am Freitag auf 10.417 gestiegen, 2817 davon gelten als geheilt. Entsprechend den vom Krisenstab am Freitagmittag veröffentlichten Daten gab es damit in den letzten 24 Stunden 321 Neuinfektionen, während in demselben Zeitraum 339 Patienten für genesen befunden und aus dem Krankenhaus entlassen wurden. Es gab 25 weitere Todesfälle, insgesamt stieg deren Zahl auf 552.

Auf Intensivstationen waren Freitagmittag 241 Patienten interniert, 12.251 Personen befanden sich in Quarantäne und 27.410 in häuslicher Isolation. Bisher wurden 121.602 Tests durchgeführt.

Die meisten Fälle gibt es weiterhin im Kreis Suceava (2477), gefolgt von Bukarest (1133), Arad (471), Hunedoara (447), Neamț (415), Temesch (408), Botoșani (407) und Kronstadt (382). Im Kreis Muresch gab es bisher 335 Fälle, in Klausenburg 292 und in Hermannstadt 228.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert