Erasmus Büchercafe

Zehn Jahre Timishort

Kurzfilmfestival beginnt am 3. Oktober

Temeswar – Das Kurzfilmfestival Timishort begeht in diesem Jahr seine zehnte Auflage. Vom 3. bis zum 7. Oktober werden über 70 rumänische und internationale Kurzfilme in Temeswar/Timişoara gezeigt. Acht Wettbewerbskategorien gibt es diesmal, einen nationalen und internationalen Wettbewerb, Videorama für experimentelle Produktionen und TimiKids für Kinderfilme.

Junge Regisseure aus dem In- und Ausland stehen auch diesmal im Vordergrund des Festivals. In der internationalen Kategorie werden 19 Kurzfilme aus allen Ecken der Welt vorgestellt. Die meisten werden zum ersten Mal in Rumänien gezeigt. Die internationalen Produktionen, die um die Timishort-Trophäe kämpfen, können am Donnerstag, den 4. Oktober, ab 16.30 bzw. 20 Uhr im Saal 2 des Nationaltheaters sowie am Samstag, den 6. Oktober, um 16 und um 18 Uhr im Capitol-Saal der Banater Philharmonie gesehen werden.

Innerhalb der Sektion für nationale Kurzfilme werden diesmal zehn Produktionen vorgeführt. Diese können am 4. Oktober, um 14 und um 18 Uhr, sowie am Freitag, den 5. Oktober, um 16 und um 18 Uhr, im Haus der Künste, verfolgt werden.
Der Eintritt zu den jeweiligen Filmvorführungen kostet 5 lei, ein Abo für das gesamte Festival 45 Lei. Der Eintritt zu „TimiKids“ ist frei. Das Programm und weitere Details zum Festival sind auf der Webseite www.timishort.ro zu finden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau