Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Stipendien für die Roma-Jugend

Roma-Schüler, die ab dem kommenden Herbst die 12. oder 13. Klasse besuchen und nach der Bakkalaureat-Prüfung ein Medizinstudium beginnen möchten, werden ab dem Schuljahr 2011-2012 ein Monatsstipendium von 200 Lei und das ganze Schuljahr über, periodisch, kostenfreie Nachhilfestunden in Biologie, Chemie oder Physik angeboten bekommen, meldet Mediafax. Um ins Programm aufgenommen zu werden, müssen die interessierten Roma-Schüler ein online-Formular...

[mehr]

Gerichtsentscheid: Rompetrol muss Altschulden nicht in bar begleichen

Bukarest (ADZ) - Das Gericht in Konstanza/Constanta hat am Freitag entschieden, dass die Rompetrol Rafinare Constanta Altschulden nicht wie vom Finanzministerium gefordert auszahlen muss, meldete die Nachrichtenagentur Mediafax am Montag. Das Gericht schloss sich damit der Auffassung von Rompetrol an, dass die Altschulden aus dem Jahr 2003 von mittlerweile 603 Millionen Dollar in Aktienanteile umwandeln will. Der Finanzchef der Rompetrol Gruppe,...

[mehr]

Offene Diskussion in Brüssel

Doris Pack, die Vorsitzende des Kulturausschusses innerhalb des Europäischen Parlaments (EP) in Brüssel, hat das Projekt „Temeswar - europäische Kulturhauptstadt 2020“ als „interessant“ und „nett“ empfunden. Trotzdem war sie der Meinung, dass die westrumänische Großstadt noch viel Arbeit investieren müsse, um diesen Titel tatsächlich zu erlangen. Dies sagte sie vor Kurzem in Brüssel, als eine Diskussion zu diesem Thema stattfand. An der...

[mehr]

Entwicklung und Niedergang eines Chemiekombinats

Aus weiter Ferne waren und sind die Schlote und Anlagen des Chemiewerkes von Fogarasch/Fãgãras zu sehen. Waren diese vor der Wende noch voll in Funktion und sicherten Tausenden Menschen aus der Stadt und dem gesamten Umfeld einen sicheren Arbeitsplatz, so sind sie heute von Rost befallen. An den Hallen sind alle Fenster zerschlagen, Unkraut wuchert auf den freien Flächen dieses ehemaligen Vorzeigebetriebes und zwischen den nun kaum noch...

[mehr]

Expedition auf den Spuren der Daker

Nur mühsam kriecht der schwerbeladene Geländewagen den serpentinenreichen, 2 km langen Weg vom Ort Capâlna (zwischen Sebes und dem Oasa Stausee) in Richtung Dakerfestung hoch. Als wir am angekündigten Umkehrplatz ankommen, fällt uns das Herz in die Hose: er ist viel zu schmal zum Wenden! Links klafft ein gähnender Abgrund, rechts schroffer Fels. Mit millimetergenauen Manövern schafft es George Dumitriu dann doch – naßgeschwitzt, schon vor dem...

[mehr]

Verwaltungsreform auf den Herbst verschoben

Bukarest (ADZ) - Präsident Traian Bãsescu hat Montag im Parlament – anwesend waren die Parlamentarier der PDL, des UDMR, des UNPR und der nationalen Minderheiten – seine Vorschläge zur territorialen Verwaltungsreform und zur Verfassungsänderung zusammengefasst. Nachdem der Regierungspartner UDMR sich entschieden gegen die Einteilung des Landes...

[mehr]

Konjunkturaussichten für Rumänien trüben ein

Bukarest (ADZ) - Im Juni haben sich die mittelfristigen Konjunkturaussichten für Rumänien (auf sechs Monate) verschlechtert, nachdem sie in den letzten Monaten stetig positiv ausgefallen waren. Rumänien hatte bislang die besten mittelfristigen Aussichten in Mittel- und Osteuropa (MOE), nun musste es den ersten Rang Ungarn überlassen, teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim mit. Der ZEW-Index für Rumäniens...

[mehr]

Bãsescu vor den beiden Parlamentskammern

Bukarest (ADZ) - Für gestern Nachmittag nach Redaktionsschluss war die Ansprache des Präsidenten Traian Bãsescu vor den beiden Parlamentskammern angesagt. Angekündigt war, dass sich Bãsescu zu Fragen der Innenpolitik äußern werde, also zur Neuordnung des Landes und zur Abänderung der Verfassung. Die beiden USL-Vorsitzenden, Victor Ponta und...

[mehr]

UDMR deutliches Nein zu Verwaltungsreform

Bukarest (ADZ) - Die administrative Neuordnung des Landes wird aufgeschoben, nachdem der Ungarnverband UDMR auf der Sitzung der Regierungskoalition am Montag alle Vorschläge der PDL abgewiesen hat. Die Vertreterversammlung des UDMR hatte Samstag in Neumarkt/Tg. Mures beschlossen, dem Regierungspartner PDL vorzuschlagen, die Verwaltungsreform...

[mehr]

Ein Fest für Geist, Körper und Sinne

Bukarest - Vom 23.  bis 26. Juni fand am Ausstellungsgelände der Romexpo die erste Edition der Messe „TMA – Festival für Spiritualität, alternative Medizin und komplementäre Therapien” statt. Bei der Idee für die Veranstaltung ließ man sich aus Deutschland inspirieren, wo sich derartige Messen seit langem großen Zuspruchs erfreuen, verriet Oreste Teodorescu, bekannt aus der Fernsehserie „Codul lui Oreste”. Gleich am Eingang überwältigte ein Stand...

[mehr]
Seite 1 von 13
Kanton Aargau