Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Schauspiel als Flugsimulator durchs Leben

Szenenwechsel: Bunte Elfen in Blümchenröcken tänzeln zu fröhlicher Musik über die Bühne, schwenken kleine Tische und Stühle heran. Im Hintergrund senkt sich  eine überdimensionale Wäscheleine mit Ringelhemden, Nachtgewand und einer Riesenunterhose mit Beinchen herab.  Dann wird es wieder Licht. Zwischen den Wäschestücken stürmen aufgebrachte Paare herein, ein lautstarker Streit entbrennt – Turbulenzen um Liebe und Eifersucht in einem...

[mehr]

14 Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Ungarn

Temeswar (ADZ) - Es war die M43 zwischen den ungarischen Städten Szeged und Mako, auf der 14 Passagiere eines Kleinbusses in der Nacht von Sonntag auf Montag starben. Ein Großlaster, der aus Rumänien kam, raste auf die Gegenfahrbahn und prallte dabei auf einen Kleinbus mit 15 rumänischen Bürgern. Ersten Informationen zufolge könnte der Fahrer des mit Holz beladenen LKW am Steuer eingeschlafen sein.Der in Valencia/Spanien zugelassene Kleinbus war...

[mehr]

Ivan Patzaichin in Temeswar

Ein besonderer Wettbewerb fand vergangene Tage in Temeswar/Timişoara statt: Die Lehrer der Temeswarer Hochschule für Wirtschaftswissenschaften und Banater Geschäftsleute nahmen an einem Ruderwettbewerb  auf der Bega (im Bild) teil. Der Kanu Kajak-Wettbewerb in Geschäftsanzügen fand innerhalb der „Festtage der jungen Unternehmer“ in Temeswar statt. Ehrengast des Events war der mehrfache Landes- und Weltmeister in Kanu-Kajak, Ivan Patzaichin. Der...

[mehr]

Buchtipp der Woche

„Ich bin gleich zurück, warte hier“, sagt eine Mutter zu ihrem achtjährigen Sohn und lässt ihn auf einem Bahnhof mit dem Koffer in der Hand warten. Ein Lächeln huscht ihr über das Gesicht, sie streicht ihm über die Wange und geht weg. Er blickt ihr hinterher und denkt, er habe „die schönste Mutter der Welt“. Noch weißt er nicht, dass es die letzten Worte gewesen sind, die er von seiner Mutter hört. Denn sie kehrt nie wieder zurück. Die ganze...

[mehr]

Drum and Bass aus dem Berliner Underground

Im tiefen Keller in einem Hinterhof aus Berlin Mitte hat der Drum and Bass für Young Ax angefangen. Die Musik hätte für ihn dort bleiben können. Drum and Bass ist Underground, findet der Musikproduzent und DJ. Dass es ein verdreckter Club war, wo es von der Decke tropfte, fand er „einfach nur geil“. Für Young Ax gehört es einfach dazu. Auf den Geschmack kam der Producer 1996, als er das DJ-Duo Kemistry&Storm live erlebte.  Es war der Wendepunkt...

[mehr]

Mit 130 km/h durch das Land

„Dein Wort in Gottes Ohr“, sagt der Volksmund. Daran dachte  ich, als ich am Donnerstag, dem 20. Oktober, wie gebannt der Transportministerin Anca Boagiu lauschte. Sie versprach feierlich, die weiteren 434 Kilometer Autobahn im Jahre 2013 für den Verkehr freizugeben. Da kamen mir die Tränen und ich träumte.Ach wie schön es ist, zwar mit Tempolimit 130, aber doch viel schneller und auf guten Straßen, von einem Ende des Landes zum anderen zu...

[mehr]

Ausraster, Prügel und Spielabbruch

0:1 stand auf der Anzeigetafel beim Spiel Petrolul Ploieşti – Steaua Bukarest und der Schiedsrichter Robert Dumitru hatte gerade eine Strafstoß gegen den Gastgeber diktiert, als ein Petrolul-Anhänger auf das Spielfeld rannte und dem Steaua-Abwehrspieler George Galamaz einen Fausthieb versetzte. Dies sollte jedoch nur der Anfang einer Kette von unsportlichen und traurigen Ereignissen sein. Der Steaua-Kicker Martinovic und sein Kollege aus dem Tor,...

[mehr]

2. Liga: Zweimal zwei punktgleiche Spitzenteams

Poli Temeswar lässt nicht locker und setzte ihre Serie mit guten Resultaten auch am 11. Spieltag der zweiten Fußballliga fort und konnte mit Gloria Bistritz an der Tabellenspitze der 2. Serie gleichziehen. Mitte der Woche hatte Poli den renommierten Erstligaverein Steaua Bukarest aus dem Rumänienpokal geworfen, am Wochenende schlug Poli in Deva mit 3:0 zu. Bistritz hatte ihrerseits Râmnicu Vâlcea 4:1 geschlagen. Dritter ist weiterhin der FC Argeş...

[mehr]

Vieldimensionale Begegnungen

Ein riesengroßer roter Frosch guckt auf kleinem Bildschirm seinen grünen Artgenossen zu. Daneben im Kreuz angelegte Bildschirme, auf denen Videos laufen. Die Fernseher sind umgeben von großen Tüchern, auf denen ein Mann in verschiedenen Kostümen abgebildet ist. An der Wand ein altes Straßenschild aus der Wooster Street. Outsider in Sachen Fluxus-Bewegung sehen Objekte, die Kunsthistorikerin Dr. Gabriele Knapstein erläutert die Installation: Es...

[mehr]

Tango, Barockmusik und Folklore

Auf seiner Tournee durch Rumänien und die Republik Moldau machte das vierköpfige Ensemble Gerardo Jerez Le Cam Ende vergangener Woche auch in Bukarest Station. Am Abend des 22. Oktober gab das nach seinem Gründer benannte Instrumentalquartett ein Konzert im Großen Saal des Rumänischen Rundfunks, das vom Institut Français in Rumänien organisiert und unterstützt wurde.Der in Argentinien geborene Pianist Gerardo Jerez Le Cam lebt seit 1992 in...

[mehr]
Seite 1 von 48
Kanton Aargau