Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

„Stafette“ feiert im Oktober Jubiläum

Vor 20 Jahren wurde der „Stafette“-Literaturkreis gegründet. Neben zahlreichen Veröffentlichungen sind insgesamt 17 Sammelbände erschienen. Darin findet man Gedichte, Kurzgeschichten, Essays, Roman- und Theaterfragmente sowie Artikel und wissenschaftliche Vorträge. Rumäniendeutsche Literatur ist nach der Wende nicht gänzlich ausgewandert. Nicht unwichtig ist das Engagement lokaler Kulturpersönlichkeiten, die eine Literatur wiederbelebten,...

[mehr]

„Kino unter freiem Himmel“ beginnt in Kronstadt

hib. Kronstadt - Der Beginn der Filmvorführungen der Event-Reihe „Kino unter freiem Himmel“ wurde von dem Veranstalter, Kulturverein „Metropolis“, für den 10. Juli in Kronstadt/Bra{ov angekündigt. Die Reihe von Filmvorführungen mit freiem Eintritt soll dann nach fünf Abenden, im Anschluss, bis zum 16. September in anderen sieben Städten fortgesetzt werden. Die Vorankündigungen sind beeindruckend was die technische Ausstattung betrifft: Der Ton...

[mehr]

Băsescu: Rumänien illegitim beim EU-Gipfel vertreten

Bukarest (ADZ) - Staatspräsident Traian Băsescu hat am Donnerstagnachmittag auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben, erstmals im Verlauf seiner beiden Amtszeiten „an der Ausübung meiner verfassungsmäßigen Befugnisse verhindert“ worden zu sein. Rumäniens Anwesenheit beim EU-Ratstreffen sei zwar „legitim“, doch sei das Land diesmal „illegitim“ vertreten, so der Staatschef.Băsescu sagte, von einer Reise nach Brüssel letztlich abgesehen zu haben, um...

[mehr]

Wachstumspakt in Brüssel für mehr Beschäftigung

Bukarest (dpa/ADZ) – Die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Staaten verständigten sich im Kampf gegen die Rezession auf einen Wachstumspakt für mehr Beschäftigung. Dieses Paket umfasst 120 Milliarden Euro. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte es, dass sich die Euroländer auf die Schaffung einer unabhängigen gemeinsamen Bankenaufsicht unter Einbeziehung der Europäischen Zentralbank (EZB) geeinigt haben. Dies gilt als...

[mehr]

„Danube - Connection. Story & Glory“

Am siebten Juli ist es soweit: Die Donau fließt am Stephansdom vorbei. Eine rumänische Videoprojektion über die sagenhafte Donau beim Stephansdom - oder einfach Rudern mit Spaß bei der sogenannten Fun-Regatta „Amiral la bord“ mit Ivan Patzaichin an der alten Donau – stehen den Wienern zur Auswahl. So etwas gab es bis jetzt noch nie: Ein Vizekanzler und ein EU–Kommissar bimmeln die Schiffsglocke auf der Donau in Wien, für eine regionale,...

[mehr]

Optimismus bei den Managern aller Branchen

Bukarest (ADZ) - Optimismus herrscht bei den Unternehmensmanagern aller Branchen: Sie haben ihre Konjunkturerwartungen für den Zeitraum Juni – August 2012 hochgeschraubt. Die Bauwirtschaft und der Einzelhandel rechnen mit einem deutlichen Wachstum ihrer Aktivitäten, während Dienstleistungen und verarbeitende Industrie auf einen moderaten Zuwachs setzen. Das ergab die monatliche Konjunkturumfrage des Nationalen Instituts für Statistik (INS) in...

[mehr]

Verfassungsgericht urteilt über Zukunft des ICR

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Nachdem der Ombudsmann das Verfassungsgericht wegen der Eilverordnung der Regierung Nr. 27/2012 angerufen hat, durch die das Rumänische Kulturinstitut (ICR) dem Senat untergeordnet wurde, wird dieses am 5. Juli darüber urteilen. Falls das Gericht die Eilverordnung der Regierung als verfassungsgemäß einstufe, werde die gesamte ICR-Leitung zurücktreten, erklärte der Vorsitzende des Instituts, Horia Roman Patapievici.Es...

[mehr]

Moody's stuft Hidroelectrica weiter herab

Bukarest (ADZ) - Am Donnerstag hat die Ratingagentur Moody's das Energieunternehmen Hidroelectrica um zwei Stufen auf „Caa1" herabgestuft. Richard Miratsky, Vizepräsident bei Moody's, gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass „Caa1" das hohe Zahlungsausfall-Risiko infolge der eigens beantragten Insolvenz sowie die wenig durchschaubare Weiterentwicklung bei Hidroelectrica widerspiegelt. Beachtet wird allerdings auch, dass das Insolvenzverfahren...

[mehr]

Ärztekollegium für Unabhängigkeit der Ärzte

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Vorsitzende des Ärztekollegiums, Vasile Astărăstoae, hatte angekündigt, dass sich das Kollegium, das gestern in Konstanza/Constanţa tagte, mir der Art und Weise beschäftigen werde, wie die behandelnden Ärzte Fall Năstase, und zwar Dr. Ştefan Brădişteanu und Dr. Ioan Lascăr, vor die Staatsanwaltschaft DNA zitiert wurden. Dadurch würde Druck auf die Ärzte ausgeübt und die Unabhängigkeit des Arztberufs beeinträchtigt....

[mehr]

Schattenwirtschaft bei 30 Prozent des Bruttoinlandsprodukts

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Die Schattenwirtschaft in Rumänien soll laut einem Bericht der Europäischen Kommission einen Umfang von 30 Prozent des Brutto-Inlandsprodukts (BIP) erreicht haben. Dies wären nach Berechnung mit den offiziellen Wechselkurs- und BIP-Daten von 2011 etwa 41 Milliarden Euro. Nur Bulgarien hat innerhalb der EU mit etwa 32 Prozent einen höheren Anteil an verlorenen Steuereinnahmen. Auf Rumänien folgen die baltischen Staaten...

[mehr]
Seite 1 von 45