Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Frisch und froh

Der alljährliche „Bunte Abend“ des Demokratischen Forums der Deutschen im Kreis Kronstadt (DFDKK) war auch diesmal sehr gelungen und stimmungsvoll – ein Tanz- und Singmarathon, der am vergangenen Freitag über dreieinhalb Stunden den Rahmen für eine  „Leistungsschau“ sächsischer Kulturgruppen darstellte. Zwar nicht in der Weberbastei,wie ursprünglich geplant, sondern in der Aula des Johannes-Honterus-Lyzeums. Das Regenwetter ließ sich jedoch hier...

[mehr]

Moderne Kompositionstechniken mit der Tradition des alten siebenbürgisch-sächsischen Volksliedes verbunden

Während des Heimattags der Siebenbürger Sachsen in Deutschland wurde am vergangenen Pfingstsonntag in Dinkelsbühl auch der Siebenbürgisch-Sächsische Kulturpreis, die höchste von Siebenbürger Sachsen vergebene Ehrung für wissenschaftliche und künstlerische Leistungen, überreicht. Für das Jahr 2012 wurde er zu gleichen Teilen dem bildenden Künstler Gert Fabritius (Stuttgart) sowie dem Komponisten und Musikwissenschaftler Prof. Dr. Hans Peter Türk...

[mehr]

World Press Photo 2012 in Bukarest

Der Wettbewerb "World Press Photo" zeichnet seit 55 Jahren die besten Fotografen im Bereich des Fotojournalismus aus. Die Gewinner in den verschiedenen Kategorien werden innerhalb eines Jahres in 45 Ländern ausgestellt, um danach in einem Jahrbuch veröffentlicht zu werden. Bis zum 10. Juni  kann man die beeindruckenden Bilder in der Aula der neu eröffneten Nationalbibliothek in Bukarest, Unirii-Boulevard Nr. 22, sehen. Die Ausstellung ist montags...

[mehr]

Knapper Sieg im Testspiel gegen die Schweiz

Luzern (ADZ) - Die mit vielen jungen Spielern (aus der Ersten Liga) bestückte Fußballnationalmannschaft Rumäniens machte am Mittwochabend im Testspiel gegen die Schweizer Elf eine gute Figur: Die Mannschaft von Trainer Victor Piţurcă siegte in Luzern mit 1:0 gegen die Schweizer Nationalmannschaft, die vier Tage zuvor Deutschland mit 5:3 blamiert hatte. Die Mannschaft von Ottmar Hitzfeld tat sich mit der Rolle schwer, die Initiative ergreifen und...

[mehr]

Rettungsschwimmen am Flip-Chart geübt

Das Problem liege bei der Managementbehörde in Bukarest, wenn es um  Fortbildung im  Personalbereich geht, sagt Menuţa Iovescu, Geschäftsführerin derIHKim Verwaltungskreis Temesch. Sie äußert sich in Anlehnung an die zuletzt entstandene Diskussion um die Projekte zur Weiterbildung im Bereich des Personalmanagements über das POS-DRU-Programm, das aus dem Europäischen Sozialfonds getragen wird. Das POS-DRU-Programm für Rumänien ist momentan großes...

[mehr]

Immobilien-Mafia im Besitz des Kinderkrankenhauses

Das Problem ist 15 Millionen Euro schwer. Seit zwei Monaten läuft die Spendenkampagne für das Kinderkrankenhaus „Louis Ţurcanu“. Dr. Ovidiu Adam nannte sie im Februar „gewagt und äußerst frech“. Von ihrem Erfolg soll die Zukunft des zweitgrößten Kinderkrankenhauses des Landes abhängen. Momentan schaut diese düster aus. Nicht einmal ein Prozent der erforderlichen Summe wurde gesammelt. Dabei soll mit dem Geld ein neues Gebäude für das Krankenhaus...

[mehr]

Bürgermeister soll Tram retten

Reschitza – Wahlkampfcoup oder einfach Hinterlistigkeit: auf der letzten Tagung des Reschitzaer Stadtrats – die nächste steht nach den Kommunalwahlen vom 10. Juni wohl in neuer Besetzung an – haben die Ratsherren den amtierenden Bürgermeister Mihai Stepanescu beauftragt, sich um die Wiederinbetriebnahme des Straßenbahnverkehrs in Reschitza zu kümmern. Es geht vor allem um die Erneuerung des Schienennetzes, das in den letzten Jahren und Monaten...

[mehr]

Mit Rhythmus im Blut

Hermannstadt - Der Wolkenbruch am Dienstagabend brachte nicht nur viel Wasser, sondern auch einen besonders rhythmischen Gast des Internationalen Theaterfestivals nach Hermannstadt/Sibiu. Die „March Mellows Street Band“ aus Aschaffenburg hat nicht nur einen hohen „PhanPhaktor“, sondern auch einen ganz eigenen Musikstil, á la „BluesJazzSwingSoul“, der ins Blut geht und keinen, egal ob Mitspieler oder Zuhörer, kalt lässt.

Nach den Auftritten in...

[mehr]

Zum Schutz und Erhalt des sächsischen Kulturerbes in Siebenbürgen

Nach rumänischem Recht wurde die Stiftung mit dem Namen Patrimonium Saxonicum – Fundaţia pentru protecţia patrimoniului săsesc din Transilvania (deutscher Name: Patrimonium Saxonicum – Stiftung zur Erhaltung des sächsischen Kulturerbes in Siebenbürgen) gegründet.Das Ziel der Stiftung ist es, einen Beitrag zur Bewahrung des siebenbürgisch-sächsischen Kulturerbes zu leisten. Darunter verstehen wir bewegliche und unbewegliche Güter, die als Zeugnis...

[mehr]

Tage der TVR-Leitung sind gezählt

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Tage des Aufsichtsrats des öffentlichen Fersehens SRTV sind gezählt. Wie der Minister für die Beziehung zum Parlament, Mircea Duţa, mitteilte, werden der Senat und die Abgeordnetenkammer am 12. Juni die Berichte des öffentlichen Fernsehens und des öffentlichen Hörfunks (SRR) für 2011 erörtern. Der Hörfunk hat das Jahr 2011 mit Gewinn abgeschlossen, während des öffentliche Fernsehen wieder Verluste verzeichnete, die...

[mehr]
Seite 1 von 46