Erasmus Büchercafe

Nachrichtenarchiv

Begründer der Anthropologie in Rumänien

Bei der Konferenzdebatte „Der Anthropologe Francisc Iosif Rainer – ein universelles Schicksal“ am 6. Dezember im Schiller-Haus in Bukarest soll dem Publikum die Lebenserfahrung und wissenschaftliche Denkweise des österreichischstämmigen Anthropologen nahegebracht werden. Rainer gilt nicht nur als Begründer der rumänischen Anthropologie, auf ihn geht auch die Entstehung der anthropologischen Schule in Bukarest zurück. Sein integrativer Ansatz...

[mehr]

Künstlerische Entdeckung des Orients

Der vor 200 Jahren in Klausenburg/Cluj geborene und vor 125 Jahren in Bukarest gestorbene Zeichner, Maler, Grafiker und Fotograf Carol Popp de Szathmáry gilt nicht nur als Vater der  modernen rumänischen Aquarellmalerei, sondern auch als Wegbereiter eines neuen künstlerischen Orientbildes in Rumänien. Für Carol Popp de Szathmáry war der Orient, den er auf seinen zahlreichen Reisen durch verschiedene Territorien des Osmanischen Reiches...

[mehr]

„Duo Bastet“ in der Tragikomödie „Tägliche Tage“

„Wieder ein himmlischer Tag!“ Mit dieser Aussage begann das Spiel „Tägliche Tage“, eine Adaption nach Samuel Becketts „Glückliche Tage“. Eine Frau Mitte 50, bis zu den Hüften, zum Schluss bis zum Hals in einem Sandhaufen oder in der Erde begraben, muss ihren täglichen bzw. glücklichen Tag in einer scheinbar endlosen Wüste mit ihrem fast stummen Mann verbringen. Unter diesen Umständen spielt sich das Leben des Ehepaares Winnie und Willie ab. Die...

[mehr]

Jugendliche als Umweltschützer

Für die Feldbegehungen und Umweltbeobachtungen sowie die Überprüfung der offiziellen Daten über die Umweltbelastung ganzer schützenswerter Räume im Jahr 2013 sucht der Orawitzaer Umweltschutzverein GEC Nera gegenwärtig im Areal der Natur- und Nationalparks Eisernes Tor/Djerdapp, Nera-Quellen – Beuşniţa-Wasserfälle, Semenik – Karasch-Schlucht sowie im serbischen Banat für Deliblatska Pescara (Sanddünen an der Donau bei Deliblata) und Vrsacke...

[mehr]

Ponta sichert österreichischen Investoren Unterstützung zu

Bukarest (ADZ) - Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) hat am Mittwoch einen Arbeitsbesuch in Rumänien unternommen, auf seinem Programm standen Gespräche mit Premier Victor Ponta und Staatschef Traian Băsescu.Der Bundeskanzler wurde von seinem rumänischen Amtskollegen mit militärischen Ehren empfangen, die darauffolgenden Unterredungen waren den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen und den Verhandlungen zum mehrjährigen...

[mehr]

Andronescu kann Ponta Doktortitel nicht absprechen

Bukarest (ADZ) - Bildungsministerin Ecaterina Andronescu hat am Mittwoch erklärt, Premier Ponta den Doktortitel nicht absprechen zu können, da er ein Amtsträger sei. Laut Bildungsgesetz habe der Ressortchef keine Kompetenzen in derlei Fällen, so Andronescu. Ihre Reaktion erfolgt nach einem von inzwischen mehr als 1600 Intellektuellen unterzeichneten offenen Schreiben, in dem die Bildungsministerin aufgefordert wird, Ponta den Doktortitel...

[mehr]

Brüssel schaltet Zahlungen aus Umwelt-Topf frei

Bukarest (ADZ) - Die EU-Kommission habe beschlossen, die seit Juli auf Eis gelegten Zahlungen an Rumänien im Rahmen des EU-Umweltprogramms wieder aufzunehmen, gab die EU-Vertretung in Bukarest am Mittwoch bekannt. Die Kommission habe die von Rumänien ergriffenen Maßnahmen zur Verbesserung der Verwaltungs- und Kontrollmechanismen begrüßt und gehe davon aus, dass Interessenskonflikte künftig vermieden werden. Letztere waren der Hauptgrund des...

[mehr]

Hoher rumänischer Orden für US-Botschafter

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Im Schloss Cotroceni fand Mittwoch das Zeremoniell der Auszeichnung des amerikanischen Botschafters Mark Gitenstein mit dem nationalen Orden Stern Rumäniens im Großkreuzrang statt.In seiner Ansprache sagte Präsident Traian Băsescu, dass ihn bei Botschafter Gitenstein die außerordentliche Genauigkeit beeindruckt habe, mit der er seine Standpunkte vorbereitet hat. Băsescu dankte dem Botschafter auch für die...

[mehr]

202 Kilometer lange Autobahn nach 25 Jahren fertig

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Gestern wurde das letzte Band auf der Autobahn Bukarest – Konstanza/Constanţa durchschnitten, und zwar von Victor Ponta und Crin Antonescu. Nach 25 Jahren sind die 202 Kilometer jetzt zu 100 Prozent fertig. Mit dem Bau war in den achtziger Jahren begonnen worden und die erste Strecke Feteşti – Cernavodă (18 km) war im Herbst 1987 vollendet. Nach Dezember 1989 war der Bau – wie auch andere große Infrastrukturprojekte –...

[mehr]

KMU: Null Gewinn, null Mitarbeiter, null Umsatz

Bukarest (ADZ) - Laut den am Mittwoch veröffentlichten Ergebnissen einer Studie des weltweit tätigen Einkaufsdienstleisters Expense Reduction Analysts (ERA) waren im letzten Jahr rund 590.000 Unternehmen in Rumänien aktiv. Davon schrieben allerdings 250.000 Verluste und nur 228.000 Gewinn. Lediglich zehn Unternehmen verzeichneten hierzulande im letzten Jahr einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro. Aufgrund der Behördenstatistiken ergibt...

[mehr]
Seite 1 von 47
Kanton Aargau